Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Präventionsmobil der Hessischen Polizei stoppt auf dem Luisenplatz
Polizei informiert über Einbruchsschutz

Darmstadt (ots) - Wie sichere ich mein Haus vor Einbrechern? Diese und weitere Fragen zum Thema Einbruchsschutz beantworten die Fachberater der Polizeilichen Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Südhessen am Freitag (25.10.2013). Im Rahmen der diesjährigen Präventionsrundreise stoppt das Präventionsmobil der Hessischen Polizei in der Zeit von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr auf dem Luisenplatz vor dem Regierungspräsidium. Neben dem Thema Einbruchsschutz werden die Berater auch über aktuelle Präventionsthemen informieren. In dem Präventionsmobil werden den Bürgerinnen und Bürger unter anderem aktuelle Sicherungstechniken für Ihr Heim demonstriert. Die Beamten freuen sich auf viele interessierte Bürgerinnen und Bürger.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: