Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Festnahme von Rollerdieben

Darmstadt (ots) - Dank der Mitteilung eines aufmerksamen Anwohners, konnten am Sonntagmorgen zwei Rollerdiebe in der Darmstädter Innenstadt festgenommen werden. Der Zeuge verständigte um 04.17 Uhr die Polizei und teilte mit, dass er in der Feldbergstraße gerade zwei Männer dabei beobachten würde, wie diese einen zuvor abgestellten Roller auf einen LKW verladen würden. Durch mehrere Streifen des 1. Polizeireviers konnten in unmittelbarer Tatortnähe zwei Männer festgenommen werden. Nach anfänglichen Zögern räumten der 42-jährige Thüringer und sein 24-jähriger Komplize aus Sachsen das unrechtmäßige Verladen von zwei Rollern auf den Pick-Up ein. Ein Leugnen der Tat wäre auch wenig erfolgversprechend gewesen, da sich die Männer während des Diebstahls mit einer Kamera selbst gefilmt hatten.

Alexander Lorenz, PHK (Polizeiführer vom Dienst)

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: