Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Schwerer Verkehrsunfall auf der L3012 zwischen Rüsselsheim und Trebur

Rüsselsheim (ots) - Am Freitag, 18.10.2013, gg. 14.00 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße 3012 zwischen Rüsselsheim und Trebur am Autobahnanschluss Rüsselsheim-Mitte.

Eine 48 Jahre alte Frau aus Rüsselsheim beabsichtigte aus Richtung Trebur kommend nach links auf die Autobahn in Richtung Frankfurt abzubiegen.

Hierbei übersah sie den PKW einer 39 Jahre alten Frau aus Trebur, die aus Richtung Rüsselsheim kommend in Richtung Trebur fuhr.

Durch den Zusammenstoß wurden die Fahrerinnen schwer verletzt und mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden; der Gesamtschaden liegt nach erster Schätzung bei etwa 15000.- EUR.

Wegen umfangreicher Bergungs- und Reinigungsarbeiten wurde der Verkehr auf der Landstraße bis gg. 15.00 h behindert.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
Schlag, PHK

Telefon: 06142-696 595



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: