Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erbach im Odenwald: Feuer im Keller eines unbewohnten Hauses/ schneller Feuerwehreinsatz verhindert Schlimmeres/ Kripo Erbach geht von Brandstiftung aus

Erbach im Odenwald: (ots) - Am Montagabend (14.10.) ist im Keller eines unbewohnten Hauses in der Straße "Am Schloßgraben" ein Feuer ausgebrochen. Ein Passant hatte die Flammen gegen 20.15 Uhr bemerkt und Alarm geschlagen. Dem raschen Löscheinsatz der Freiwilligen Feuerwehr aus Erbach ist es zu verdanken, dass sich der Brand nicht ausgeweitet hatte. Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden an dem baufälligen Anwesen wird auf etwa 10 000 Euro geschätzt. Nach den ersten Ermittlungen am Brandort geht die Kripo in Erbach von Brandstiftung aus. Unbekannte hatten vermutlich in dem Keller gezündelt. Hinweise nimmt die Polizei in Erbach unter der Rufnummer 06062/ 953-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: