Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Baumaschine auf der Autobahn 6 in Brand geraten

Viernheim (ots) - Nach Bauarbeiten ist eine eingesetzte Asphaltfräse am Dienstag (15.10) um kurz nach 7 Uhr in Brand geraten. Das Schneidemesser der Baumaschine sollte nach einem Arbeitseinsatz auf der Bundesautobahn 6 am Autobahndreieck Viernheim-Mannheim-Sandhofen auf dem Parkplatz überprüft werden. Aus dem Inneren quoll zunächst Rauch heraus und im Anschluss Flammen. Die Feuerwehren aus Mannheim und Viernheim konnten das Feuer löschen. Der Sachschaden beläuft sich auf 670.000 Euro.

Der Autoverkehr auf diesem Teilabschnitt war während des Brandes in beiden Richtungen durch Schaulustige stark behindert. Nach den Löscharbeiten hat sich die Situation beruhigt. Der Stau hat sich aufgelöst.

Die genaue Brandursache ist noch unklar. Die Heppenheimer Kriminalpolizei (K 10) hat die Ermittlungen aufgenommen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: