Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Kranichstein: Zeugen nach Unfall gesucht

Darmstadt (ots) - Eine junge Frau wollte am Donnerstag (10.10.2013) gegen 10.30 Uhr zur Kreisverwaltung in Darmstadt-Kranichstein. Auf dem Weg dorthin überquerte sie zu Fuß die Straße "Hammelstrift" circa 30 Meter nach der Einmündung Jägertorstraße. Als sie in der Mitte der Fahrbahn war, bog aus der Jägertorstraße ein Pkw ein. Der Fahrzeugführer übersah vermutlich die Passantin und bremste stark ab. Trotzdem kam es zu einer Berührung zwischen Fahrzeug und Fußgängerin, welche dabei am linken Bein verletzt wurde. Die Frau musste sich auf der Motorhaube abstützen, um nicht zu fallen. Der Fahrzeugführer des Pkw sah sie an, legte den Rückwärtsgang ein, fuhr einen Bogen um sie herum und in die Straße "Hammelstrift" weiter, ohne sich um die verletzte Passantin zu kümmern. Vom flüchtigen Fahrzeug ist bekannt, dass es sich um einen silbernen Mercedes mit Stufenheck und DA-Kennzeichen handelt. Bei dem flüchtigen Fahrzeugführer soll es sich um einen ca. 30 - 35 Jahre alten Mann mit südländischem Aussehen gehandelt haben. Die Polizei bittet um Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug oder Fahrzeugführer unter 06151/969-3610.

Berichterstatter: Bauer, Unfallfluchtermittlungen, 1. Polizeirevier

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: