Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raunheim: Serie von Autoaufbrüchen/ Autoknacker von Anwohner vertrieben/ Polizei bittet um Hinweise

Raunheim: (ots) - Ein Anwohner in der Trofarellostraße hat in der Nacht zum Donnerstag (10.10.) zwei Männer beim Aufbrechen eines Autos überrascht. Die beiden Kriminellen hatten die Scheibe des Wagens eingeschlagen, worauf der Zeuge durch den Knall aufmerksam wurde. Er sah das Duo in Richtung Ludwig-Buxbaum-Allee wegrennen. Die sofortige Fahndung nach den Personen blieb ohne Erfolg. In der Hermann-Löns-Straße, im Ahornweg und in der Straße "Auf dem Weiherchen" wurden drei Autos aufgebrochen und zwei Navigationsgeräte gestohlen. Die Polizei geht davon aus, dass die beiden Unbekannten auch für diese Aufbrüche verantwortlich sind. Die Höhe des gesamten Schadens ist unklar. Einer der Männer ist etwa 1,80 Meter groß, cirka 30 Jahre alt und schlank. Er war mit einem weißen Pulli und Jenas bekleidet. Der andere ist ungefähr 25 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß. Der Unbekannte hat kurze schwarze Haare, trug eine schwarze Jacke sowie eine Jeans und hatte einen Rucksack bei sich. Wer Hinweise zu den beiden Männern geben kann, wird gebeten, sich bei der Kripo in Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142/ 696-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: