Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt: Mehrere Autoaufbrüche
Polizei geht von Tatzusammenhang aus
Zeugen gesucht

Weiterstadt (ots) - Insgesamt fünf Autoaufbrüche im Ortsteil Braunshardt in der Nacht zum Dienstag (8.10.) wurden bei der Polizei angezeigt. Die derzeit noch unbekannten Täter gingen nach ersten Erkenntnissen immer gleich vor: Nachdem eine Seitenscheibe eingeschlagen wurde, entwendeten sie das fest eingebaute Navigationssystem aus dem Innenraum. Die Täter suchten zwischen 23 und 7 Uhr gezielt geparkte, hochwertige Fahrzeuge in der Clara-Schuhmann-Straße, Käthe-Kollwitz-Straße, Am Kirchpfad, Anne-Frank-Straße und Karolinenstraße heim.

Die Ermittler der Kriminalpolizei (K 21/22) gehen von denselben Tätern aus. Auch ein weiterer Autoaufbruch in der Kreisstraße (wir haben berichtet) kann den Unbekannten zugeordnet werden. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 75.000 Euro, der genaue Wert des Diebesgutes kann noch nicht beziffert werden. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen können sich unter der Rufnummer 06151/969-0 melden.

Bezugsmeldung: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4969/2572068/pol-da-weiterstadt-auto-aufgebrochen-navigationssystem-entwendet-zeugen-gesucht

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: