Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ober-Ramstadt: "Von Haus zu Haus"
Bettler erhalten Platzverweis

Ober-Ramstadt (ots) - Gleich mehrere Anrufe besorgter Bürger gingen am Montagnachmittag (7.10.) bei der Polizei in Ober-Ramstadt ein. Bettler klingelten in Trautheim, Ober-Ramstadt, Modau und Ernsthofen bei Bürgern an der Haustür und baten um eine Spende. Gegen 18 Uhr konnten Zivilfahnder die Gruppe von insgesamt acht Personen auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Ober-Ramstadt kontrollieren. Nachdem die Beamten die Personalien der wohnsitzlosen Männer und Frauen im Alter von 21 bis 59 Jahren festgestellt hatten, erhielten alle einen Platzverweis.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: