Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Zwei Wohnungseinbrüche während des Tages
Diebesgut mit schwarzer Kunststofftasche abtransportiert

Darmstadt (ots) - Am Montag (7.10.2013) wurde während des Tages in zwei Wohnungen in Mehrfamilienhäusern in der Saalbaustraße und der Julius-Reiber-Straße eingebrochen. In beiden Fällen wurden die Wohnungstüren aufgehebelt, die Räume durchsucht und Schmuck entwendet. In der Julius-Reiber-Straße wurden zudem ein kleiner Möbeltresor, ein Aktentresor und Münzen entwendet. Den Abtransport bewerkstelligten die Einbrecher mit einer schwarzen Kunststofftasche, die sie in der Wohnung vorgefunden hatten. Die Tatzeit liegt in beiden Fällen zwischen 13 Uhr und 15.30 Uhr. Die Kriminalpolizei (K21/22) ermittelt. Wer Hinweise geben kann, insbesondere vielleicht in der Julius-Reiber-Straße den Abtransport des Diebesguts beobachten konnte, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 06151/969 0 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen.

Wie schütze ich meine Wohnung oder mein Haus vor Einbrechern? Nehmen Sie Kontakt zu unserer Beratungsstelle auf (Telefon 06151/969 4030). Oft sind es einfache, aber wirkungsvolle Maßnahmen, die verhindern, dass Einbrecher an ihr Ziel gelangen. Tipps gibt es auch im Internet unter www.polizei-beratung.de

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: