Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Spritztour endet mit Verkehrsunfall

Darmstadt (ots) - Mit dem Auto seiner Mutter und ohne deren Wissen war ein 14-jähriger Babenhäuser am heutigen Montag (07.10.2013) um 02:00 Uhr in Darmstadt unterwegs. Mit im Auto ein 15-jähriger Freund, ebenfalls aus Babenhausen. Als das Duo mit ihrem Daimler C 220 am Steubenplatz einer Polizeistreife auffiel und kontrolliert werden sollte, gab der 14-jährige gas und floh in Richtung Dolivostraße. Kurz darauf verlor er in einer Rechtskurve der Dolivostraße die Kontrolle über den Wagen und krachte in zwei geparkte Pkw. Beide stiegen aus und rannten davon. Sie konnten aber im Rahmen der sofortigen Fahndung unweit der Unfallstelle festgenommen werden. Der 15-jährige klagte über Rückenschmerzen und wurde im Krankenhaus ambulant behandelt. Der 14-jährige Fahrer blieb unverletzt. Beide wurden nach Abschluss der Maßnahmen ihren Eltern Müttern übergeben. Bilanz der Spritztour: 39.000 Euro geschätzter Gesamtschaden. gefertigt: PHK René Bowitz

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: