Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Biebesheim: Einbruch in Chemiebetrieb/ Einbrecher kommen mit gesundheitsschädlichen Substanzen in Kontakt/ Polizei rät Unbekannten, sich zu melden

Biebesheim: (ots) - Am späten Sonntagabend (29.9.) sind bislang unbekannte Personen in einen chemieverarbeitenden Betrieb in der Justus-Liebig-Straße eingebrochen. Nach den Erkenntnissen der Dezentralen Ermittlungsgruppe der Polizei in Gernsheim sind die Einbrecher dabei mit giftigen Substanzen in Kontakt gekommen. Die Ermittler schließen nicht aus, dass deswegen für die Unbekanten ein gesundheitliches Risiko besteht. Sie rufen die Personen daher auf, sich dringend bei der Polizeistation in Gernsheim zu stellen oder sich zumindest unter der Rufnummer 06258/ 9343-0 zu melden. Die Kriminellen hatten ein Fenster aufgebrochen und waren auf diese Weise in die Produktionshalle gelangt. Sie hatten mehrere Fässer mit den pulvrigen Substanzen geöffnet und in die Behältnisse gefasst. Offenbar waren die Täter von einem Mitarbeiter gegen 22.40 Uhr gestört worden und hatten daraufhin die Flucht ergriffen. Zeugen, denen in diesem Zusammenhang verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit der Polizei in Gernsheim in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: