Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Babenhausen: Polizei ermittelt im Fall von 21 Sachbeschädigungen
Fahnder bitten um Mithilfe aus der Bevölkerung

Babenhausen (ots) - Beamte der Polizeistation Dieburg ermitteln seit dem Wochenende im Fall einer Serie von Graffiti-Sachbeschädigungen. Bislang noch unbekannte Schmierfinken suchten in der Zeit von Samstagnachmittag (28.9.) bis Sonntagmorgen (29.9.) den Ortsteil Harreshausen heim. Nach ersten Ermittlungen besprühten sie Mauern, Strom- und Postkästen, sowie Transformatorenhäuser und Parkbänke mit silberner, schwarzer und blauer Farbe. Der dadurch entstandene Schaden beläuft sich bislang auf mehrere tausend Euro. Die Taten der bislang noch unbekannten Kriminellen betreffen derzeit folgende Straßen: Gersprenzstraße, Am Trieb, Sandstraße, Babenhäuser Straße, Stockstädter Weg, Schulstraße, Dorfstraße und Harreshäuser Allee. Zeugen bemerkten die Taten gegen 10 Uhr am Sonntag, der Tatzeitraum erstreckt sich jedoch bis 16 Uhr am Samstag. Die Ermittlungsgruppe der Polizei in Dieburg wendet sich an die Bevölkerung und fragt, wer Hinweise zu den Unbekannten oder den Taten geben kann. Die Beamten sind unter der Rufnummer 06071/9656-0 rund um die Uhr zu erreichen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: