Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ober-Ramstadt: Einbrecher hatten es auf Bargeld abgesehen
Polizei sucht Zeugen

Ober-Ramstadt (ots) - Derzeit noch unbekannte Täter brachen in der Zeit von Freitagabend (27.9.) bis Samstagmittag (28.9.) in ein Einfamilienhaus im Ortsteil Ober-Modau ein. Nachdem sie ein Kellerfenster des Anwesens in der Odenwaldstraße eintraten, wurden alle Räumlichkeiten durch die Kriminellen durchsucht. Nach ersten Ermittlungen hatten es die Diebe auf Bargeld abgesehen. Eine Zeugin bemerkte den Einbruch gegen 13 Uhr am Samstag, der Tatzeitraum reicht jedoch bis 19.30 Uhr am Freitag zurück. Zeugen, die Verdächtiges bemerkt haben, werden gebeten, sich bei der Kripo (K 21/22) in Darmstadt zu melden (06151/969-0).

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: