Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: 74-jähriger Darmstädter vermisst
Polizei fahndet und bittet um Hinweise

Darmstadt (ots) - Die Polizei fahndet seit Samstagmittag (28.09.2013) nach dem Vermissten aus Darmstadt. Der Vermisste ist seit 11.30 Uhr aus einem Darmstädter Krankenhaus abgängig. Seit dieser Zeit fehlt von ihm jede Spur. Der Herr ist 1,75 Meter groß, wirkt jünger - wie ca. 60 Jahre. Er hat eine normale Statur, hat graue zerzauste Haare und einen 3-Tage-Bart. Er ist bekleidet mit blauer Jeans, beigem Hemd und Hausschuhen ohne Strümpfe. Der Herr ist dement, desorientiert und benötigt ärztliche Versorgung. Er war bereits im Juli dieses Jahres als vermisst gemeldet und wurde im Bereich eines stillgelegten Gleiskörpers am Darmstädter Judenteich in einem schlechten gesundheitlichen Zustand aufgefunden. Bei Antreffen der Person bittet die Polizei um Nachricht an das 1. Polizeirevier in Darmstadt unter der Tel.: 06151/969-3610 oder jede andere Polizeidienststelle.

Michael Gorsboth, PHK und PvD

Hinweis an die Medienvertreter: Ein Lichtbild des Vermissten ist zum Download in unserer digitalen Pressemappe eingestellt:

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: