Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Einbrecher gingen drei Mal leer aus

Darmstadt (ots) - In der Nacht zum Donnerstag (26.9.2013) gingen bislang unbekannte Einbrecher bei Einbrüchen in ein Friseurgeschäft und eine Kindertagesstätte in der Innenstadt und eine Zahnarztpraxis in Bessungen leer aus. In der Ludwigshöhstraße hebelten die Täter vergeblich an der Tür des Friseurladens, auch in die Zahnarztpraxis im Donnersbergring gelangten sie nicht. In die evangelische Kindertagesstätte in der Flotowstraße stiegen sie zwar ein. Entwendet wurde jedoch auch hier nichts. Wer Hinweise zu den drei Fällen geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Darmstadt (EDC/Telefon 06151/969 0).

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: