Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: "Joint am Steuer - nicht geheuer"
20-Jährige festgenommen

Darmstadt (ots) - Zivilfahnder der Darmstädter Polizei staunten nicht schlecht, als ihnen am Dienstagnachmittag (24.9.) eine 20-jährige Autofahrerin im Berufsverkehr auffiel. Die Darmstädterin war gegen 16 Uhr auf der Rheinstraße unterwegs und rauchte offensichtlich bei der Fahrt einen Joint. Sie wurde in der Heinrichstraße angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Neben den körperlichen Anzeichen, die auf einen vorangegangenen Drogenkonsum hindeuteten, räumte sie die Tat ein und bestätigte die Beobachtungen der Beamten. Auch am Vorabend hätte sie demnach Cannabis konsumiert. Zur Blutentnahme brachten die Polizisten die 20-Jährige auf die Wache. Sie muss sich jetzt in einem Ermittlungsverfahren verantworten. Zudem drohen ihr 500 Euro Bußgeld, Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: