Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Drogen, fremder Führerschein und EC-Karte
Zivilfahnder werden fündig

Darmstadt (ots) - Zivilfahnder der Darmstädter Polizei nahmen am Dienstagnachmittag (24.9.) einen 49-jährigen Mann in der Albert-Schweizer-Straße fest. Gegen 17.15 Uhr konnten die Beamten bei der Durchsuchung des wohnsitzlosen Mannes rund sechs Gramm Haschisch, vier Gramm Marihuana sowie eine Feinwaage auffinden und sicherstellen. Auch im Geldbeutel stießen sie auf Interessantes: In einem Seitenfach hatte er einen fremden Führerschein und eine EC-Karte dabei. Angeblich hätte er diese im Herrngarten und der Albert-Schweizer-Anlage aufgefunden, ein Abgleich mit dem polizeilichen Fahndungsbestand ergab aber, dass sie bei einem Einbruch in ein Auto im Jahre 2010 entwendet wurden. Ob es sich bei dem 49-Jährgen um den Täter handelt, bedarf weiterer Ermittlungen. Er muss sich jedoch wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln verantworten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: