Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rofdorf
B38: Schwarzer Mittelklassewagen nach Unfall flüchtig
Polizei sucht Zeugen

Roßdorf (ots) - Nach einem Verkehrsunfall am Dienstagabend (24.9.) sucht die Polizei nach dem flüchtenden Unfallverursacher. Gegen 20.45 Uhr kam ein schwarzer Mittelklassewagen beim Abbiegen von der Bundesstraße 38 in die Erbacher Straße auf die Fahrspur des entgegenkommenden Linienbusses. Ein Ausweichen war für den Busfahrer nicht möglich. Nach der Kollision fuhr der bislang noch Unbekannte mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Roßdorf Ortsmitte davon. Nach ersten Erkenntnissen dürfte das Auto des Verursachers im linken vorderen Frontbereich nicht unerheblich beschädigt sein. Am Linienbus entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro. Die Polizeistation Ober-Ramstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen. Diese können sich unter der Rufnummer 06154/6330-0 melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: