Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raunheim: nach Pöbelei und Steinwurf festgenommen/ Mann leistet Widerstand gegen Polizei

Raunheim: (ots) - Weil er am Samstag (21.9.) gegen 23.30 Uhr Passanten auf dem Bahnsteig des Raunheimer Bahnhofs angepöbelt und dann dort mit einem Stein eine Scheibe eines Bistros eingeworfen hatte, wurde ein 25 Jahre alter Mann von der Rüsselsheimer Polizei festgenommen. Der alkoholisierte Mann zeigte sich wegen seines Fehlverhaltens wenig einsichtig und verhielt sich den Polizisten gegenüber aggressiv. Er musste die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen, wo er mit Fäusten auf einen Beamten losging. Der Fünfundzwanzigjährige wurde zur Räson gebracht und wurde dabei leicht am Kopf verletzt. Der Polizist blieb unverletzt. Der Mann hat sich nun wegen Sachbeschädigung und Widerstand gegen Polizeibeamte zu verantworten. Der Schaden an der eingeworfenen Scheibe wird auf etwa 650 Euro geschätzt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: