Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: 18-Jähriger berauscht unterwegs

Darmstadt (ots) - Ein 18-jähriger Mann muss nach einer Verkehrskontrolle am frühen Samstagmorgen (21.9.) um seinen Führerschein bangen. Eine Streife der Polizeiautobahnstation Südhessen hielt den Aschaffenburger gegen 3 Uhr in der Gräfenhäuser Straße an. Bei der anschließenden Überprüfung fielen den geschulten Augen der Beamten Anzeichen für Drogenkonsum beim Autofahrer auf. Ein Drogentest auf der Wache bestätigte den Verdacht der Polizisten: Der junge Mann hatte Cannabis konsumiert. Der 18-Jährige muss sich jetzt in einem Ermittlungsverfahren verantworten. Ihm drohen 1 Monat Fahrverbot, vier Punkte in Flensburg und 500 Euro Bußgeld.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: