Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Nachbarn entdecken Brand
Schaden an Wohnhaus-Anbau

Wald-Michelbach (ots) - Einen am Nachbarhaus brennenden Holzstapel versuchten Anwohner zunächst mit einem Gartenschlauch zu löschen. Am Samstagabend gegen 22.15 Uhr (21.09.13.) stellten die Anwohner Am Oberen Königsbuckel in Waldmichelbach den Brand fest und alarmierten noch während der Löschversuche die Feuerwehr. Diese konnte das Feuer dann schnell unter Kontrolle bringen. Ermittlungen ergaben, dass zunächst eine Plastikmülltonne brannte. Die Flammen griffen auf den Holzstapel, der an einer Gebäudewand lagerte, über. Durch die Hitze wurde das Dach des Anbaus, in dem sich eine Werkstatt befindet, in Mitleidenschaft gezogen. Das Ehepaar des Wohnhauses blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 20.000 EUR.

Michael Gorsboth, PHK und PvD

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: