Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pizzaboten beraubt

Darmstadt (ots) - Am frühen Samstagmorgen (21.09.13) gegen 00:10 Uhr, wurde ein Pizza-Bote im Bereich Landgraf-Philipps-Anlage beraubt. Als der Mann an der Lieferanschrift nach dem Namen des Bestellers suchte, wurde er von hinten angegriffen und geschlagen. Hierbei erlitt er leichte Schürfwunden im Gesicht. Der Täter nahm ihm die Tageseinnahmen in Höhe von mehreren hundert Euro, sowie seine Ausweispapiere ab und flüchtete in unbekannte Richtung. Der Räuber wird wie folgt beschrieben: ca. 190cm groß, bekleidet mit Bluejeans und schwarzer Jacke. Zur Maskierung hatte er einen Schal um den Kopf gewickelt. Zeugenhinweise werden an die Ermittlungsgruppe Darmstadt-City (EDC) unter der Rufnummer 06151/969-0 erbeten.

Klaus Theilig, Polizeiführer vom Dienst

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: