Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg: 12-jähriges Kind bei Unfall schwer verletzt

Dieburg (ots) - Am Mittwoch (18.09.2013) gegen 12:55 Uhr kam es Hinter der Schießmauer/ Kolpingstrasse zu einem Verkehrsunfall mit einem 12-jährigen Kind. Dieses wurde hierbei schwer verletzt und im Anschluss in eine Klinik zur weiteren Behandlung gebracht.

Das Mädchen aus Dieburg wollte die Strasse überqueren und hatte nach Zeugenangaben vermutlich nicht auf den Verkehr geachtet. Sie stieß hierbei zunächst mit dem PKW eines 26-jährigen Fahrers aus Babenhausen zusammen, der aus Richtung Römerhalle kam. Durch den Zusammenstoß wurde das Mädchen zurückgeschleudert und stieß mit einem weiteren entgegenkommenden Auto einer 42-jährigen Fahrerin aus Münster zusammen. Danach kam die 12-Jährige auf der Strasse zu Fall und geriet unter die Front eines bereits zum Stehen gekommenen PKW eines 63-jährigen Fahrers aus Dieburg, der sich hinter dem PKW der 42 jährigen befand.

An zwei Autos entstand ein Sachschaden von circa 4.000,- Euro.

Berichterstatter: Polizeioberkommissar Hövelmann, Polizeistation Dieburg

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: