Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Michelstadt: zweimal Grün?/ Polizei sucht Zeugen zu Unfallgeschehen

Michelstadt: (ots) - Am Mittwoch (18.09.2013) kam es gegen 12 Uhr an der Kreuzung der Bundesstraße 45/ Hammerweg zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden in Höhe von cirka 2.500 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Eine 71 Jahre alte PKW-Fahrerin war die Bundesstraße 45 aus Richtung Potsdamer Platz kommend in Richtung Erbach gefahren. Die zweite Unfallbeteiligte, eine 50 Jahre alte Frau, fuhr mit ihrem PKW den Hammerweg aus Richtung Stadtmitte kommend und wollte über die Bundesstraße 45 geradeaus Richtung Flugplatz fahren.

Beide Unfallbeteiligte gaben bei der Unfallaufnahme gegenüber der Polizei an, dass die Ampelanlage jeweils "grün" zeigte.

Bei der anschließenden Überprüfung der Lichtzeichenanlage durch die Polizei, konnte keine Unregelmäßigkeit erkannt werden.

Die Polizeistation Erbach bittet daher unter der Rufnummer 06062/ 953-0 um Hinweise von Zeugen, die das Unfallgeschehen möglicherweise beobachtet haben.

Für die Medien: Eventuelle Rückfragen sind direkt an die Polizeistation in Erbach (06062/ 953-0) zu richten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: