Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim: Rollerfahrer flüchtet und wird festgenommen
2,49 Promille

Heppenheim (ots) - Eine Streife der Polizeistation Heppenheim stellte am Sonntagabend (15.9.) den Führerschein eines 51-jährigen Rollerfahrers sicher. Ein Zeuge hatte gegen 19.20 Uhr den Heppenheimer gemeldet, der mit Schlangenlinien die Bundesstraße 460 in Richtung Innenstadt befuhr. Auf mehrmalige Anhaltezeichen der alarmierten Beamten reagierte der Fahrer nicht. Am Bahnhof versuchte er durch die Fußgängerunterführung zu flüchten. Hierbei kam zu Fall und wurde nach erheblichem Widerstand durch die Polizisten festgenommen. Ob der Sturz und die Aggression gegenüber den Beamten auf seine Alkoholisierung (2,49 Promille) zurückgeführt werden kann, ist Gegenstand des eingeleiteten Ermittlungsverfahrens.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: