Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Verkehrsunfall zwischen PKW und Radfahrer in der Kasinostraße // Zeugenaufruf

Darmstadt (ots) - Am Montagmorgen, den 02.09.2013 gegen 06:30 Uhr kollidierte im Bereich Kasinostraße Ecke Julius-Reiber-Straße eine 40-jährige Autofahrerin mit ihrem silberfarbenen Kleinwagen beim Abbiegen von der Kasinostraße in die Julius-Reiber-Straße mit einem 82-jährigen Radfahrer. Beim Zusammenstoß stürzte der 82-jährige von seinem Rad und brach sich dabei, wie sich hinterher herausstellte, das Handgelenk. Schnell herbeigeeilte Passanten, welche den Unfall vermutlich beobachtet hatten, halfen dem verletzten Radfahrer wieder auf die Beine und unterstützten die Beteiligten beim Personalienaustausch. Leider setzten die Helfer im Anschluss ihrem Weg fort, ohne dass die Beteiligten erfuhren, wer ihnen geholfen hatte. Erst nachdem sich der verletzte Radfahrer im Klinikum Darmstadt auf eigene Veranlassung behandeln ließ, sprach er beim 1. Polizeirevier vor, um den Unfall nachträglich polizeilich aufnehmen zu lassen. Die Polizei sucht daher nun Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben oder sogar die beiden Passanten, die den Beteiligten geholfen hatten. Hinweise und Meldungen bitte an das 1. Polizeirevier in Darmstadt, Telefon: 06151/969-3610.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: