Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Umstadt: Autofahrer übersieht Anhaltezeichen
Mit fast 1,7 Promille am Steuer

Groß-Umstadt (ots) - Im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Georg-August-Zinn-Straße in der Nacht zum Donnerstag (12.09.2013) konnten Beamte der Polizeistation Dieburg einen Autofahrer stoppen, der deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Nachdem der 40-Jährige die Anhaltezeichen der Beamten komplett missachtet hatte und einfach weiterfuhr, wurde er kurze Zeit später an einer Tankstelle gestellt. Ein durchgeführter Alkoholtest zeigte 1,66 Promille. Der Mann wurde zur Wache gebracht. Hier wurde Anzeige erstattet und eine Blutprobe durchgeführt. Auch der Führerschein des 40-Jährigen wurde sichergestellt. Im Rahmen der Kontrolle wurde auch ein Autofahrer gestoppt, bei dem der Alkoholtest etwas über 0,5 Promille anzeigte. Ihn erwartet ein Bußgeld.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: