Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: "Herr der Ketten"
26 Schmuckketten in der Jackentasche gehortet

Darmstadt (ots) - Am Dienstagnachmittag (10.9.2013) wurden Zivilfahnder der Darmstädter Polizei von einem Ladendetektiv eines Darmstädter Kaufhauses um Unterstützung bei der Verfolgung eines Ladendiebs gerufen. Der Detektiv hatte einen Mann im beobachtet, der mehrere Modeschmuckketten eingesteckt und den Laden ohne Bezahlung verlassen hatte. Die Fahnder trafen in der Adelungstraße auf den "Herrn der Ketten". Sechsundzwanzig Ketten förderten die Beamten aus seiner Jackentasche zu Tage. Gegen den 24-jährigen Mann wurde Strafanzeige erstattet.

Ein Faible für Modeschmuck hatte am Nachmittag bereits eine 17-Jährige gezeigt. Sie war in dem Warenhaus beim Diebstahl von Schmuck im Wert von rund 38 Euro ertappt worden. Bei ihr wurde weiteres Diebesgut aus einem anderen Laden gefunden. Auch gegen sie wurde Strafanzeige erstattet. Zudem wurde die Mutter der Jugendlichen verständigt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: