Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Brensbach-Wallbach: junger Kradfahrer wird bei Unfall schwer verletzt/ Rettungshubschrauber im Einsatz

Brensbach-Wallbach: (ots) - Der 16 Jahre alte Fahrer eines Kleinkraftrades ist am Dienstag (10.9.) gegen 7.20 Uhr auf der Kreisstraße 88 auf dem Weg von Böllstein nach Brensbach bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der Jugendliche zog sich mehrere Brüche zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Mannheimer Klinik geflogen. Lebensgefahr besteht für ihn nach den derzeitigen Erkenntnissen nicht.

Der in Michelstadt wohnende Mann war mit seinem Zweirad ausgangs einer Rechtskurve auf der nassen Fahrbahn oberhalb von Wallbach gestürzt. Er hatte sich nach dem Sturz von seinem Fahrzeug gelöst und war auf die Gegenspur gerutscht, wo ihm ein Pkw aus Richtung Brensbach entgegenkam. Der 36 Jahre alte Fahrer dieses Wagens war zwar noch nach rechts ausgewichen, konnte jedoch eine Kollision mit dem jungen Mann nicht verhindern. Der Pkw kam im Straßengraben zum Stehen. Der in Mummenroth wohnende Mann blieb unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand kein Schaden.

Eine Notärztin, die Feuerwehr aus Böllstein sowie die Polizei aus Höchst waren im Einsatz. Zur Landung des Rettungshubschraubers war die K 88 für etwa eine Stunde im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt. Der Schaden an dem Kleinkraftrad wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: