Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schwerer Motorradunfall in Reichelsheim, OT Gersprenz

Rechelsheim OT Gersprenz (ots) - Am 31.08.2013, gegen 13.30 Uhr, kam es in Reichelsheim, Ortsteil Gersprenz, zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger Motorradfahrer aus dem Kreis Bergstraße befuhr als dritter Fahrer einer vierköpfigen Motorradgruppe die Bundesstraße B 47 von Michelstadt kommend in Richtung Gersprenz.

Unmittelbar nach dem Ortseingang Gersprenz verlor der Kradfahrer vermutlich durch nicht angepasster Geschwindigkeit direkt vor einer Linkskurve die Herrschaft über sein Zweirad. Der Motorradfahrer stürzte und rutschte mit Krad in die linke Fahrzeugseite eines ordnungsgemäß geparkten Pkw. Dort trennte sich Krad und Fahrer. Das Krad rutschte weiter in den angrenzenden Grünstreifen. Der Fahrer jedoch wurde unter einen weiteren ordnungsgemäß geparkten Pkw geschleudert und verkeilte sich unter dem Fahrzeug.

Nachdem der Pkw durch mehrere Personen angehoben wurde, konnte der schwerverletzte junge Mann durch alarmierte Rettungskräfte geborgen und erstversorgt werden. Mit schwersten Verletzungen wurde der Verunfallte mit einem Rettungshubschrauber in die BG-Unfallklinik nach Ludwigshafen geflogen.

Der verursachte Sachschaden belief sich auf schätzungsweise 6.000,- Euro.

Während der Unfallaufnahme kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen im Bereich der Unfallstelle.

Bericht:Udo Böhm, Polizeihauptkommissar - Polizeistation Erbach#

Klaus Lehmann, Polizeiführer vom Dienst

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: