Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Zimmern: Polizei mit Kerbverlauf weitgehend zufrieden
Weniger Einsätze als im Vorjahr

Groß-Zimmern (ots) - Die Polizei zeigt sich mit dem Verlauf der Groß-Zimmerner Kerb weitgehend zufrieden. Dies berichtete am Mittwoch Polizeihauptkommissar Alexander Götz von der Dieburger Polizeistation. Insgesamt verzeichneten die Beamten während der Festtage drei Körperverletzungsdelikte, zwei Sachbeschädigungen, ein Diebstahl und eine Unterschlagung von Mobiltelefonen wurden als Straftaten registriert. Drei Mal machten so genannte hilflose Personen den Einsatz von Rettungsdiensten und Polizei erforderlich. So wurden auch keine Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz von der Polizei festgestellt. Insgesamt hatte die Polizei somit noch weniger Einsätze als im letzten Jahr. Es gab fünf Beschwerden über ruhestörenden Lärm, davon drei aus privaten Wohnungen, die nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit der Veranstaltung standen. Wie im letzten Jahr hat sich aus polizeilicher Sicht auch der Einsatz eines Sicherheitsdienstes bewährt, ebenso die Ausgabe von Identifikationsbändchen durch den Veranstalter dafür, um den Alkoholverkauf an Jugendliche zu unterbinden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: