Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: "Was man so brauchen kann..."
Ladendiebe ertappt

Darmstadt (ots) - Zivilfahnder der Darmstädter Polizei haben am Dienstagnachmittag (27.8.2013) in der Heinheimer Straße zwei Ladendiebe, zwei 27 und 30 Jahre alte Männer, nach dem Verlassen eines Supermarktes festgenommen. Sie werden beschuldigt, in dem Markt Getränke, Lebensmittel und Tiernahrung gestohlen zu haben. Gegen sie wurde Strafanzeige erstattet. Der 30-Jährige musste in diesem Jahr bereits eine Freiheitsstrafe wegen Diebstahls verbüßen. Nicht weniger auffällig verhielten sich zwei 18 und 19 Jahre alte Heranwachsende, die am Abend ein Kaufhaus in der Innenstadt mit zwei Paar Sportschuhen im Wert von 220 Euro ohne zu bezahlen verlassen wollten. Auch sie wurden angezeigt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: