Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Versuchter Raub
23-Jähriger von vier jungen Tätern geschlagen und getreten

Darmstadt (ots) - Ein 23-jähriger Mann ist in der Nacht zum Montag (26.8.2013) auf seinem Weg durch den Herrngarten von vier jungen Männern zunächst angesprochen und dann geschlagen worden. Der Geschädigte wurde leicht verletzt und erstattete am Montagnachmittag Anzeige bei der Polizei. Die Täter, alle etwa 22-25 Jahre alt und zirka 183-185 cm groß, hatten es zunächst auf Bargeld abgesehen, welches sie von dem 23-Jährigen forderten. Da dieser angab, kein Geld dabei zu haben, erhielt er einen Faustschlag ins Gesicht und wurde niedergetreten. Dort schlugen und traten die Täter weiter auf ihn ein. Jetzt ermittelt die Polizei (EDC). Auch Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 06151/969 0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: