Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: jugendlicher Langfinger von Polizei erwischt/ Polizei fragt: Wer ist von Diebstählen betroffen?

Rüsselsheim: (ots) - Ein Sechzehnjähriger aus Rüsselsheim war Sonntagfrüh (25.8.) vermutlich im Bereich Hassloch und Dicker Busch auf Diebestour unterwegs. Er hatte sich zunächst ein Fahrrad mit Radkorb gestohlen und dann von fünf Autos die Antennen abgeschraubt und in den Korb gepackt. Dazu stahl er noch vier Spiegel von Motorrädern. Aufgrund des Hinweises einer Anwohnerin in der Schwalbenstraße, hatte die Rüsselsheimer Polizei den Dieb nach kurzer Fahndung gegen 5.30 Uhr im Waldweg festnehmen können. Die gestohlenen Sachen stellte die Polizei sicher, wobei noch unklar ist, wem sie gehören. Die Ermittler bitten daher von den Diebstählen betroffene Personen, sich unter der Rufnummer 06142/ 696-0 bei der Polizei in Rüsselsheim zu melden. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Damen-Mountainbike des Herstellers "Falter" der Farbe blau. Der Jugendliche hat die Diebstähle teilweise zugegeben und sich nun auch dafür zu verantworten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: