Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Zeugen nach Verkehrsunfallflucht in Heppenheim gesucht.

Heppenheim (ots) - Am Sonntag, den 25.08.2013 ereignete sich um 21:34 Uhr eine Verkehrsunfallflucht in der Siegfriedstraße gegenüber der Gaststätte "Zur Post". Ein dunkler Skoda-Kombi, welcher von Führt kommend in Richtung Stadtmitte fuhr, kam in Höhe der Hausnummer 118 aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit einem dort geparkten Citroen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Citroen auf einen davor geparkten Mitsubishi und einen Opel geschoben. Der Skoda-Fahrer blieb kurze Zeit mit angeschaltetem Warnblinklicht an der Unfallstelle stehen, bevor er seine Fahrt in Richtung Innenstadt fortsetzte und sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Zeugen des Verkehrsunfalls berichteten, dass der Pkw seine Fahrt mit angeschaltetem Warnblinklicht fortgesetzt habe. Ebenfalls habe der Motor stark gequalmt. Mehrere unbeteiligte Fahrzeuge wären zum Unfallzeitpunkt an dem Skoda vorbei gefahren. Zeugen, die etwas vom Verkehrsunfall mitbekommen oder den Skoda auf seiner Flucht beobachtet haben, melden sich bitte bei der Polizeistation Heppenheim unter der Telefonnummer 06252 / 7060.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

1. Dienstgruppenleiter
i.V. POK Förster
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: