Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rollerfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

Groß-Umstadt (ots) - Ein 53-jähriger Kleinkraftrollerfahrer aus Groß-Umstadt befuhr am Samstag (24.08.13), kurz nach 13:00 Uhr in Groß-Umstadt die Habitzheimer Str. in Fahrtrichtung B45. Als er in Höhe der Hausnummer 22 an mehreren geparkten PKW vorbeifuhr, kam ihm ein Pulk Fahrradfahrer entgegen, die wiederum von einem schwarzen PKW überholt wurden. Der Rollerfahrer bremste daraufhin und kam aus noch ungeklärten Umständen zu Fall. Er schleuderte dabei gegen einen auf seiner Fahrbahnseite geparkten PKW und blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen. Der Fahrer des schwarzen Pkw fuhr ohne anzuhalten und sich um den verletzten Rollerfahrer zu kümmern weiter Der Rollerfahrer wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei in Dieburg sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Telefon: 06071 / 9656-0. Gefertigt: PH Schwenn, Pst. Dieburg

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: