Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raunheim
B 43: Geschwindigkeitskontrolle
66 Raser gestoppt

Raunheim (ots) - Der Verkehrsdienst des Polizeipräsidium Südhessen kontrollierte bei einer Verkehrskontrolle am Mittwochmittag (21.8.) insgesamt 84 Kraftfahrzeuge. Schwerpunkt der Kontrolle auf der B 43 bei Raunheim war die Überwachung der Geschwindigkeit. 66 Autofahrer überschritten dabei die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h, 30 von ihnen drohen Punkte in Flensburg und ein Bußgeld. Spitzenreiter war ein 41-jähriger Motorradfahrer. Der Rüsselsheimer wurde mit 141 km/h gemessen. Ihm drohen ein Monat Fahrverbot, 3 Punkte in Flensburg und 160 Euro Bußgeld. Sechs von insgesamt 21 kontrollierten Brummifahrern wurde die Weiterfahrt wegen fehlender Ladungssicherung temporär untersagt. Nachzurren und Umschichten hieß es für die Fahrer, bis sie die Fahrt fortsetzen konnten. Die Ordnungshüter wurden durch Kollegen der Bereitschaftspolizei unterstützt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: