Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mühltal -Trautheim: Fünf Personen bei Frontalzusammenstoß verletzt

Mühltal (ots) - Am Donnerstag (22.08.2013) kam es auf der Bundesstraße 449 zwischen Trautheim und Darmstadt zu einem Unfall bei dem fünf Personen verletzt wurden. Gegen 10.40 Uhr befuhr eine 51-jährige Groß-Bieberauerin mit ihrem VW-Golf die Bundesstraße 449 in Richtung Darmstadt. Eine 68- jährige Gernsheimerin befuhr die Strecke mit ihrem Citrön-C1 in entgegengesetzte Richtung. In ihrem Auto befanden sich drei Mitfahrer. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr die Groß-Bieberauerin in den Gegenverkehr und stieß mit der Gernsheimerin frontal zusammen. Beide Fahrerinnen und die insgesamt drei Mitfahrer im Alter von 68, 70 und 71 Jahren wurden verletzt und mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf circa 10.000 Euro geschätzt. Für die Versorgung wurden der verletzten waren fünf Rettungswagen und zwei Notarztwagen im Einsatz. Im Rahmen der Bergungsarbeiten und zur Unfallaufnahme war die Strecke bis circa 12.00 Uhr voll gesperrt.

Bericht: Pascal Schendel, Polizeistation Ober-Ramstadt

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: