Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Polizei kontrollierte Fahrräder im Herrngarten / Zwei gestohlene Räder entdeckt, ein drittes lag im See

Darmstadt (ots) - Die Darmstädter Polizei hat am Dienstag (20.8.2013) mit Unterstützung von Einsatzkräften der Bereitschaftspolizei im Herrngarten über mehrere Stunden Fahrradfahrer kontrolliert. Das Hauptaugenmerk der Beamten lag dabei auf der Überprüfung der Besitzverhältnisse. Zweiundfünfzig Räder und deren Nutzer wurden kontrolliert. Die polizeilichen Maßnahmen wurden von den Radlern weitgehend begrüßt. Auch wurden von den Beamten Fahrradpässe verteilt. Für zwei Radfahrer, einen 29-jährigen und einen 51-jährigen Mann hat die Kontrolle noch ein Nachspiel. Ihre Fahrräder waren wegen Diebstahl zur Fahndung ausgeschrieben. Die Räder, eines davon vor über einem Jahr in der Innenstadt entwendet, wurden sichergestellt. Gegen die beiden Männer wird nun ermittelt. Ein weiteres Fahrrad, vermutlich ebenfalls gestohlen, fischten die Polizeibeamten aus dem See im Herrngarten. Die Ermittlungen zur Herkunft des Fahrrades dauern an.

Informationen rund um das Thema "Zweiraddiebstahl" erhalten Interessierte unter anderem im Internet unter

http://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/diebstahl-und-einbruch/diebstahl-von-zweiraedern.html

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: