Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lampertheim: Tätowierung führt zur Festnahme
Haftbefehl vollstreckt

Lampertheim (ots) - Zivilfahnder der Polizeidirektion Bergstraße konnten in der Nacht zu Samstag (17.8.2013) einen per Haftbefehl gesuchten Mann im Europaring festnehmen. Der Lampertheimer gab bei einer Verkehrskontrolle gegenüber den Beamten zunächst falsche Personalien an. Die Polizisten erkannten jedoch die auffallende Tätowierung am Arm des Mannes, weshalb ein weiteres Leugnen keine Chance hatte. Gegen den 30-Jährigen bestand ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Darmstadt wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz. Freunde des Festgenommenen streckten die geforderten 1350 Euro vor. Der junge Mann konnte daraufhin zwar gehen, da er aber keinen Führerschein besitzt, muss er sich wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: