Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Ladendiebstähle und Haftbefehl

Darmstadt (ots) - Am Freitagnachmittag (16.8.2013) wurden Zivilfahnder der Darmstädter Polizei um Unterstützung nach mehreren Ladendiebstählen in Kaufhäusern in der Innenstadt gebeten. Gegen einen der Ertappten lag darüber hinaus ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Darmstadt vor. Zunächst war eine barfüßige 22-jährige Frau beim Diebstahl von Schuhen und Parfüm im Gesamtwert von über 160 Euro erwischt worden. Zudem wurden bei ihr noch ein Kosmetikartikel und eine Jogginghose aus anderen Geschäften sichergestellt, die sie nach eigenem Bekunden ebenfalls gestohlen hat. Gegen die Frau wurde Strafanzeige erstattet und mit einem Platzverweis bedacht. Ein 23-jähriger Mann durfte nicht mehr gehen. Gegen ihn lag wegen gemeinschaftlichen besonders schweren Diebstahls ein Haftbefehl vor. Da er die Strafe von 56 Tagen Haft nicht durch die Zahlung von 735 Euro abwenden konnte, wurde er in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Aufgefallen war er, als er in einem Kaufhaus an vier T-Shirts die Etiketten entfernte und die Ware in seinem Rucksack verschwinden ließ.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: