Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lampertheim/A6: Versuchter Trickbetrug
Publikumswirksam Notlage vorgetäuscht

Lampertheim (ots) - Fahnder der Verkehrsdirektion haben am Samstagnachmittag (16.8.2013) auf einem Parkplatz an der A6 bei Lampertheim eine 61-jährige Frau und einen 67-jährigen Mann nach mehreren versuchten Trickbetrügereien festgenommen. Nach bisherigen Ermittlungen ging jedoch keiner der angesprochenen Autofahrer auf die Geldbitten des nicht in Deutschland beheimateten Paares ein. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt ordnete die Einbehaltung einer Sicherheitsleistung zur Sicherung des Strafverfahrens an. Die Beschuldigten hatten auf unterschiedlichsten Raststätten mehrfach Besucher derselben angesprochen und um Bargeld gebeten. Mal angeblicher Benzinmangel, mal eine Autopanne, waren die unzutreffend ermittelten Vorwände, um Bargeld zu erschwindeln. Zur Untermauerung hatten sie ihr Auto "publikumswirksam" mit geöffneter Motorhaube abgestellt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: