Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt
A 5: Fahrt nach Drogenfund erst einmal beendet

Weiterstadt (ots) - Haschisch und Marihuana fanden Zivilfahnder der Direktion Verkehrssicherheit und Sonderdienste des Polizeipräsidiums Südhessen am Mittwochnachmittag (14.08.2013), als sie auf der Autobahn 5 im Bereich Weiterstadt einen Camper und dessen zwei Insassen kontrollierten. Sowohl bei dem Fahrer als auch dem Beifahrer wurde eine geringe Menge der Drogen aufgefunden und sichergestellt. Zudem reagierte ein Drogentest bei dem Fahrer positiv auf Cannabis. Die Fahrt war somit für die beiden aus Frankreich stammenden jungen Männer im Alter von 23 Jahren erst einmal beendet. Sie wurden zur Polizeiautobahnstation gebracht. Die Drogen wurden sichergestellt, Anzeigen erstattet und bei dem Fahrer eine Blutentnahme durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde für mindestens zwölf Stunden untersagt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: