Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Verkehrsmoral im Odenwaldkreis teilweise mangelhaft - bei Vehrkehrskontrollen 40 Verstöße festgestellt

Odenwaldkreis (ots) - Am Montag, 12.08.13, führten Beamte der Polizeistation Erbach Verkehrskontrollen an unterschiedlichen Orten im Odenwaldkreis durch. Bei Geschwindigkeits- und Gurtkontrollen in Reichelsheim/Erzbach, Erbach und Bad König wurden 40 Verstöße festgestellt. Erschreckend war die Gurtmoral in Erbach, wo binnen einer Stunde 16 Autofahrer ohne den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt festgestellt wurden. Außerdem wurden an diesem Tag vier Fahrzeugführer unter dem Einfluss berauschender Mittel erwischt, dreimal waren Drogen im Spiel, einmal Alkohol. Gegen die Fahrzeugführer wurden Strafverfahren eingeleitet, alle vier haben noch mit dem späteren Entzug des Führerscheins zu rechnen. Die Polizei wertet auch diesen Kontrolltag als Bestätigung ihres Einsatzes für die Verkehrssicherheit und kündigt dementsprechend weitere Kontrollen an.

Bericht:Pleil, POK Polizeistation Erbach

Lehmann, Polizeiführer vom Dienst

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: