Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Diebe flüchten vor Polizei/ Mann verletzt sich bei Flucht und wurde festgenommen

Rüsselsheim: (ots) - Die Rüsselsheimer Polizei hat in der Nacht zum Samstag (10.8.) zwei Männer nach einem Diebstahl in der Ginsheimer Straße verfolgt. Ein 35 Jahre alter Mann wurde festgenommen. Er hat sich nun wegen des Verdachts des Diebstahls zu verantworten. Seinem bislang noch unbekannten Komplizen gelang die Flucht.

Ein Anwohner hatte die beiden Ganoven gegen 3.30 Uhr beobachtet, als sie sich auf einem Grundstück in der Ginsheimer Straße herumgetrieben hatten. Offenbar hatten sie es auf dort gelagerte Werkzeuge abgesehen. Vor dem Eintreffen der Polizei rannte das Duo davon. Ein 35 Jahre alter Mann aus Rüsselsheim verletzte sich bei seiner halsbrecherischen Flucht und musste mit Rippenverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die beiden Ganoven hatten sich die verschiedenen Werkzeuge für Renovierungsarbeiten vermutlich zum späteren Abtransport in der Nähe bereitgelegt. Die Ermittler fanden allerdings das Versteck und stellten die Gegenstände sicher. Die Ermittlungen der Rüsselsheimer Polizei dauern an.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: