Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: "Zwei auf einen Streich"
45-Jähriger muss in Haft

Viernheim (ots) - Bei einem 45-jährigen Mann klickten am Freitagmorgen (9.8.2013) die Handschellen. Beamte der Polizeistation Lampertheim-Viernheim hatten den Gesuchten an seiner Wohnanschrift angetroffen und festgenommen. Der Viernheimer wurde durch die Staatsanwaltschaft Mannheim wegen Diebstahl und Drogendelikten gesucht. Gleich zwei Haftbefehle bedeuteten 60 Tage Haft. Die Zahlung einer Geldstrafe, die eine Festnahme abgewendet hätte, konnte der verurteilte Langfinger nicht bezahlen. Das Gefängnis wird er deshalb die nächsten zwei Monate nicht verlassen dürfen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: