Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Zwingenberg: "Drogenfahrt" beendet / Rauschgift sichergestellt

Zwingenberg (ots) - Beamte der Polizeiautobahnstation Südhessen konnten am späten Donnerstagabend (8.8.2013) einer berauschenden Fahrt ein Ende setzen. Gegen Mitternacht konnten die Ordnungshüter einen 20-jährigen Autofahrer in Zwingenberg kontrollieren. Bei Herunterlassen der Fensterscheibe schlug den Polizisten süßlicher Geruch entgegen. Den erfahrenen Beamten war dieser Geruch aus ihrem Arbeitsleben nicht unbekannt. Auch die geröteten Augen des Fahrers bestätigten den Verdacht, dass hier Drogen im Spiel sein könnten. Der ertappte Alsbacher räumte ein, dass er kurz zuvor einen Joint geraucht hatte. Ein Drogenvortest bestätigte dies. Die übriggebliebenen Reste der Droge konnten in der Mittelkonsole gefunden und sichergestellt werden. Zur Blutentnahme wurde er mit auf die Polizeistation genommen. Neben einer Anzeige wegen Fahren unter Drogeneinfluss und Besitz von Betäubungsmitteln droht dem Heranwachsenden der Entzug seiner Fahrerlaubnis.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: