Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Täterfestnahme nach Straßenraub

Darmstadt (ots) - Die Darmstädter Polizei hat nach einem Straßenraub am Donnerstag (08.08.13), 20.44 Uhr, im Bereich Bleichstraße/ Gagernstraße einen schnellen Fahndungserfolg zu vermelden. Ein dreiundzwanzigjähriger Mann aus dem Landkreis Darmstadt - Dieburg wird beschuldigt, eine dreiundfünfzigjährige Frankfurterin in der Darmstädter Innenstadt beraubt zu haben. Ersten Ermittlungen zu Folge forderte der Täter unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld. Nachdem dem Mann ein geringer Bargeldbetrag ausgehändigt worden war, flüchtete dieser in Richtung Luisenplatz. Trotz der bei der Tatausführung getragenen Maskierung, konnte der Beschuldigte knapp eine Stunde nach Tatausführung im Bereich des Schlosses durch Polizeibeamte der Innenstadtreviere erkannt und festgenommen werden. Bei der Durchsuchung des Mannes konnten zwei Messer, Pfefferspray und Maskierungen sichergestellt werden. Die Ermittlungen dauern.

Alexander Lorenz, PHK/ PvD

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: