Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Zimmern: Brand nach Blitzeinschlag und Stromausfall

Groß-Zimmern (ots) - Während des Unwetters am Dienstagnachmittag (06.08.2013) kam es einem Blitzeinschlag in einem Mehrfamilienhaus in der Schillerstraße. Dadurch war zum Teil auch der Strom im Haus ausgefallen. Am frühen Mittwochmorgen (07.08.203) gegen 04.40 Uhr hörte der Bewohner einer Dachgeschosswohnung im dritten Obergeschoss plötzlich ein lautes Knistern in der Wand. Als der 49-Jährige genauer schaute, sah er Rauch aus dem Dachstuhl kommen. Sofort rief der Mann die Feuerwehr. Kurze Zeit später stand bereits der Dachstuhl in Flammen. Die herbeigeeilten Feuerwehren aus Groß-Zimmern, Klein-Zimmern und Dieburg konnten das Feuer schnell löschen. Vorsorglich wurden das Haus sowie das direkt mit dem Anwesen verbundene Nachbarhaus geräumt. Die fast 50 Bewohner wurden nach draußen gebracht und vom Rettungsdienst betreut. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Ermittlungen zur Brandursache hat das Kommissariat 10 der Darmstädter Kriminalpolizei übernommen. Der Schaden wird nach derzeitigem Stand auf mehrere 10.000,- Euro geschätzt. Die Brandursachenexperten schließen aufgrund der bisherigen Ermittlungen einen Zusammenhang zwischen Brand und Blitzeinschlag nicht aus. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen bis jetzt nicht vor. Die Ermittlungen dauern an.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: